Akupunkturzimmer

2014_10_10-11_PRaxisfotosWersche&Co-48

 

Auch hier gilt: zur Ruhe kommen. Mit einer seit mehr als 2.000 Jahren bewährten Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin: durch gezieltes Setzen von Nadeln auf Akupunkturpunkte auf der Haut wird ein gestörter Energiefluss im Körper wieder freigesetzt.

Die Akupunktur ist besonders erfolgreich bei der Behandlung von Schmerzbeschwerden, bestimmten neurologischen Erkrankungen wie Migräne, aber auch bei allergischen Beschwerden ( Asthma bronchiale etc.) oder Suchterkrankungen wie Nikotinabhängigkeit.